Büro "GIS-Start Up 1.0"
Büro "GIS-Start Up 2.0"
Besprechungsraum

... vieles ist möglich

An seine Zeit als Teil einer Kaserne erinnert im GIS heute nicht mehr viel. Am auffälligsten sind noch die Hügel auf den Grünflächen um das Gebäude herum, die ehemaligen Bunker, die heute zum Teil von lokalen Musikbands als Übungsräume genutzt werden. Im Innern des GIS herrscht von morgens bis abends regsame Geschäftigkeit. Zentraler Anlaufpunkt ist der Infopoint, an dem alle Fäden zusammenlaufen. Hier landet die Post, werden Anrufe vermittelt, Auskünfte erteilt – kurz: Hier kümmert sich die Existenzgründungszentrum Stade GmbH & Co. KG als Vermieter umfassend um seine Mieter. Insgesamt verfügt das GIS über eine Fläche von 1.200 Quadratmetern auf zwei Etagen sowie einer ca. 800m² großen Kelleranlage.


Interessierte Mieter können zwischen zwei verschiedenen Büroraumgrößen wählen: 13,5 qm und 27,6 qm. Daneben gibt es die Möglichkeit, sich mit zwei Firmen einen Raum zu teilen „GIS-2:1“ oder in einem Teambüro das Paket „GIS-Daily“ für eine stundenweise Nutzung zu buchen. Mit dem Paket „GIS-To Go“ gibt es außerdem eine Übergangslösung für neue Mieter, die noch auf ihren Einzug warten müssen, aber schon eine postalische und telefonische Erreichbarkeit benötigen.