Das Haus

Das Gebäude im Theodor-Haubach-Weg 2 wurde in zwei Bauabschnitten umgebaut. Mit Vollendung des zweiten Bauabschnitts standen 41 Büroräume für Existenzgründerinnen und Existenzgründer sowie innovative Dienstleistungsunternehmen zur Anmietung bereit.


Voraussetzung für den Abschluss eines Mietvertrages ist ein Businessplan, der darlegt, dass die Gründung Erfolg verspricht (bei der Erstellung des Konzeptes werden die Gründungswilligen unterstützt).


Besonderheit des Zentrums sind die Serviceleistungen. Neben der Nutzung gemeinsamer Infrastruktur, Telefonzentrale und Empfang werden umfangreiche Beratungs- und Betreuungsangebote bereitgestellt, damit die neu geschaffenen Arbeitsplätze möglichst langfristig Bestand haben.


Neben jungen Unternehmen sind auch innovative Dienstleistungsunternehmen willkommen. Dabei stehen Unternehmen aus dem CFK-Bereich im Vordergrund, da Technologiezentrum und Dienstleistungszentrum Stade vollständig ausgebucht sind. Aufgrund der räumlichen Nähe bietet das Gründungs- und Innovationszentrum Stade gute Startchancen.


 


Das Gebäude heute
Das Gebäude vor dem Umbau
Der Lageplan
Aktuelles
22.09.17 13:42

Gründerstar 2017

Die Gewinner in 2017

freie Bürofläche

Zurzeit sind keine Büros frei.